Ausbildung

Familienunternehmen
Persönlich
Miteinander

Familienunternehmen
Persönlich
Miteinander

Bewerbung: Else Großmann
T (0201) 24 70 40
grossmann@imhoff-essen.de

Bewerbung: Else Großmann
T (0201) 24 70 40
grossmann@imhoff-essen.de

Vorhang auf für die schönsten Berufe der Welt!

Bei uns werden Träume wahr – für uns und unsere Gäste. Wir schaffen unvergessliche Momente und glückliche Erinnerungen. In unseren Betrieben feiert man mit der Familie, erzielt geschäftliche Erfolge, trifft die große Liebe und genießt die schönsten Tage des Jahres. Wir entführen Menschen aus dem Alltag und vermitteln Lebensgefühl.
In unserer Branche kann sich jedes Talent verwirklichen und Persönlichkeit ist gefragt. Wissenshungrige Nachwuchskräfte erlernen mit einem Beruf viele Berufe: Handwerker, Künstler, Psychologe und sie lernen kochen, servieren, dekorieren, kalkulieren, den Umgang mit modernsten Kommunikationsmitteln und vor allem lernen sie den Umgang mit Menschen.
Die Welt ist bei uns zu Gast und wir sind in der Welt zu Hause. Denn wir sprechen Sprachen, kennen uns aus und machen oft schon in jungen Jahren Karriere. Wir haben schon lange erkannt, dass alle spannenden Berufe flexible Arbeitszeiten haben. Dafür gibt es oft mehr als den garantierten Tariflohn und Trinkgeld obendrauf.

Bei uns darf jeder zeigen, was er kann. Wenn einer nicht da ist, fehlt er uns! Wenn es mal stressig wird, helfen wir uns! Und wenn wir gut sind, bekommen wir Lob. Kein Tag ist wie der andere und Arbeit gibt ´s genug! Der Tourismus boomt und unsere Berufe überleben mit Sicherheit jede Krise – denn wer hört schon auf zu essen und zu trinken?
Jeden Tag erleben wir neue Abenteuer und dürfen unbegrenzt neugierig sein. Was morgen in der Zeitung steht, haben wir heute schon erlebt!

Die Welt ist unsere Bühne. Und wir sind mittendrin, statt nur dabei!

Liebe Ausbildungsinteressierte,

wir sind ein persönlich geführtes Gastronomieunternehmen mit langer Tradition in erstklassiger Gastronomie.
 In unseren Betrieben gibt es jeweils ein individuelles Restaurant und mehrere Räumlichkeiten für Veranstaltungen. 
Darüberhinaus sind wir sehr aktiv im Außer-Haus-Catering, z.B. auf der Villa Hügel, auf der Zeche Zollverein, in der Messe Essen und vielen anderen Stellen im Ruhrgebiet. 
So haben wir im Laufe der Zeit eine große Anzahl prominenter Gäste bewirtet. Unter anderem alle Bundespräsidenten, die Bundeskanzler Kohl, Schröder und Merkel, Königin Silvia, Papst Johannes Paul II und viele mehr.

In unserem Unternehmen bilden wir seit mehr als 40 Jahren erfolgreich in den Berufen Restaurantfachmann-/frau und Koch/Köchin aus!
 Während der Ausbildungszeit lernen alle Azubis unsere drei Betriebe (Parkhaus Hügel, Stadthalle Mülheim und Stadthalle Oberhausen) kennen und erhalten so einen vielfältigen Einblick sowohl in gastronomische Klein- und Großbetriebe als auch in unseren Außer-Haus-Catering-Service. 
Es ist garantiert nicht langweilig bei uns!
 Unsere Berufe verlangen große Einsatzbereitschaft, aber sie bieten auch sofortige Erfolgserlebnisse und große Chancen der Weiterbildung und schnelle Aufstiegsmöglichkeiten. 
Azubi-Patenschaften, regelmäßige innerbetriebliche Schulungen, Karriereberatung und ein fairer Überstundenausgleich sind für uns selbstverständlich.
 Wenn man einmal von der gastronomischen Welt infiziert ist, sind unsere Berufe die schönsten Berufe der Welt.

Unsere Berufe bieten sichere Arbeitsplätze und exzellente Aufstiegsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven - viele unserer ehemaligen Azubis sind heute in Führungspositionen tätig.


Wir erwarten körperliche Fitness, Team- und Kommunikationsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe.



Für eine erfolgreiche Bewerbung ist uns die Begeisterung für unsere Berufe wichtiger als ein exzellentes Zeugnis und wir freuen uns über jede Bewerbung.


Die Ausbildungsvergütung beträgt zur Zeit € 700,00 im 1. Jahr, € 800,00 im 2. Jahr und € 900,00 im 3 Jahr.


Für Rückfragen zur Ausbildung und Bewerbung steht gerne zur Verfügung: 
Else Großmann, Tel 0201-247040 oder e-mail: grossmann@imhoff-essen.de

Selbstverpflichtungserklärung des DEHOGA NRW für Ausbildungsbetriebe im Gastgewerbe

1.

Wir bieten eine qualitativ anspruchsvolle berufliche Ausbildung. Die Beachtung der einschlägigen Bestimmungen ist für uns selbstverständlich.

2.

Allen unseren Mitarbeitern ist bewusst, dass sie insbesondere unseren Auszubildenden gegenüber Vorbildfunktion ausüben.

3.

Die Kommunikation unserer Mitarbeiter untereinander und insbesondere die mit den Auszubildenden ist geprägt von Offenheit, Fairness, Anerkennung und gegenseitigem Respekt.

4.

Wir informieren über Jugendarbeitsschutzgesetz, Ausbildungsrahmenplan und Ausbildungsordnung. Wir benutzen das Ausbildungsvertragsformular des DEHOGA NRW.

5.

Die kontinuierliche Qualifizierung unserer Ausbilder garantiert eine Ausbildung auf fachlich und menschlich hohem Niveau.

6.

Wir erstellen Dienstpläne möglichst frühzeitig, um den Auszubildenden eine planbare Freizeitgestaltung zu ermöglichen.

7.

Jeder Auszubildende hat bei uns einen Mitarbeiter als Paten, der als Ansprechpartner für und bei Problemen zur Verfügung steht.

8.

Wir führen regelmäßig Gespräche mit unseren Auszubildenden und sind für deren konstruktive Kritik offen. Besondere zeitliche Belastungen werden in gemeinsamer Abstimmung ausgeglichen.

9.

Wir stellen sicher, das ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Auszubildenden und Fachkräften besteht.

10.

Wir unterstützen unsere Auszubildenden umfassend bei der Vorbereitung zur Zwischen- und Abschlussprüfung sowie bei Berufswettbewerben.

Bewerbung & Fragen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder einen Telefonanruf/eine E-Mail um Ihnen weitere Imformationen geben zu können.

Else Großmann
T (0201) 24 70 40
grossmann@imhoff-essen.de

 

Druckansicht dieser Seite aufrufen.